Allgemein Beiträge Geschichte

Die Bergjuden von Aserbaidschan: Jerusalem des Kaukasus

Die Bergjuden von Aserbaidschan: Jerusalem des Kaukasus Asif Masimov Dieser Beitrag erschien auch auf: Das Judentum in Aserbaidschan: Jerusalem des Kaukasus https://www.freitag.de/autoren/masimov/das-judentum-in-aserbaidschan × Dismiss alert Wenn man sich mit dem Judentum in Aserbaidschan auseinandersetzt, kann zunächst festgestellt werden, dass insgesamt drei jüdische Gemeinden existieren: Die größte jüdische Gemeinde Aserbaidschans bilden die sogenannten Bergjuden, deren Vertreter Weiterlesen

Alumniportal Aserbaidschan

Das Portal hat sich zum Ziel gesetzt, dem breiten deutschen Publikum zwecks Informationsvermittlung zu ermöglichen, nach Beiträgen, Artikeln, Publikationen o.Ä. über Aserbaidschan in politisch-wirtschaftlichen sowie kulturell-akademischen Bereichen zu suchen.

Weiterlesen

25 Jahre diplomatische Beziehungen zwischen der Republik Aserbaidschan und der Bundesrepublik Deutschland

Urs Unkauf Humboldt-Universität zu Berlin Auf welchen Grundlagen stehen die Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Deutschland? In welchen Bereichen ist die Kooperation besonders intensiv, wo besteht noch Ausbaubedarf und Potenzial zur Realisierung konkreter Projekte? Und wie entwickeln sich die bilateralen Beziehungen in den kommenden Jahren generell? Zahlreiche Experten aus Diplomatie und Zivilgesellschaft diskutierten diese und weitere Weiterlesen

IPS Alumni Konferenz in Astana

IPS Alumni-Konferenz in Moskau

Internationales Parlaments-Stipendium – Praktikum im Bundestag

Ein Film zum 100-jährigen Jubiläum der Aserbaidschanischen Demokratischen Republik

Reihenweise

View All

ASERBAIDSCHAN IM ZWEITEN WELTKRIEG. EINIGE INTERESSANTE FAKTEN

„Wenn wir das Öl von Baku nicht bekommen, ist der Krieg verloren“ sagte Adolf Hitler bei seiner Geburtstagsfeier im April 1942. Es gibt einen Propagandafilm, der ihn im Kreise seiner Generale zeigt. Als Vorgeschmack auf die für den September geplante Eroberung der Ölquellen am Kaspischen Meer hat man dem Führer eine geopolitische Torte gebacken, welche Weiterlesen

Erdbeben von Spitak 1988 und Flugzeugabsturz

Mezamor – Drohendes Unheil

Matthias Wolf – Gedanken zum Massaker von Chodschali