Allgemein Beiträge Geschichte

Die Bergjuden von Aserbaidschan: Jerusalem des Kaukasus

Die Bergjuden von Aserbaidschan: Jerusalem des Kaukasus Asif Masimov Dieser Beitrag erschien auch auf: Das Judentum in Aserbaidschan: Jerusalem des Kaukasus https://www.freitag.de/autoren/masimov/das-judentum-in-aserbaidschan × Dismiss alert Wenn man sich mit dem Judentum in Aserbaidschan auseinandersetzt, kann zunächst festgestellt werden, dass insgesamt drei jüdische Gemeinden existieren: Die größte jüdische Gemeinde Aserbaidschans bilden die sogenannten Bergjuden, deren Vertreter Weiterlesen

Allgemein Video

ASERBAIDSCHAN IM ZWEITEN WELTKRIEG. EINIGE INTERESSANTE FAKTEN

„Wenn wir das Öl von Baku nicht bekommen, ist der Krieg verloren“ sagte Adolf Hitler bei seiner Geburtstagsfeier im April 1942. Es gibt einen Propagandafilm, der ihn im Kreise seiner Generale zeigt. Als Vorgeschmack auf die für den September geplante Eroberung der Ölquellen am Kaspischen Meer hat man dem Führer eine geopolitische Torte gebacken, welche Weiterlesen

Allgemein Interviews Politik

Interview mit Dr. Stefan Meister, dem Leiter der Heinrich-Boell-Stiftung in Tiflis, Georgien

İnterview mit Dr. Stefan Meister, dem Leiter der Heinrich-Böll-Stiftung in Tiflis, Georgien Aserbaidschan entwickelt sich zunehmen zu einem wichtigen Bestandteil der Diversifizierung der EU Versorgung mit Gas und ist vor allem von Bedeutung für die Versorgung der südlichen EU-Staaten. Dr. Stefan Meister Tweet Lieber Herr Dr. Meister, zunächst einmal möchten wir ihnen zu ihrer neuen Weiterlesen

Allgemein Interviews Politik

Interview mit der Bundestagsabgeordneten Beate Walter-Rosenheimer

Interview mit der Bundestagsabgeordneten Beate Walter-Rosenheimer #Mezamor muss vom Netz – die EU hat fehlende Sicherheitsstandards längst bemängelt und sogar 100 Mio. Euro für die Abschaltung angeboten. Damit lässt sich das AKW nicht nur abwracken, sondern es können alternative Energieträger aufgebaut werden. Beate Walter-Rosenheimer Tweet Portal: Frau Walter-Rosenheimer, ihre Partei befindet sich seit einigen Monaten Weiterlesen

Allgemein Video

Erdbeben von Spitak 1988 und Flugzeugabsturz

Erdbeben von Spitak 1988 und Flugzeugabsturz https://www.youtube.com/watch?v=DkSGl-UktHo&t=1s Am 7. Dezember 1988 ereignete sich in der Stadt Spitak im Norden Armeniens ein verheerendes Erdbeben der Stärke 6,9 auf der Momenten-Magnituden-Skala. Mindestens 25.000 Menschen kamen ums Leben. Dutzende Dörfer und Ortschaften wurden verwüstet. Über eine Million Menschen verloren ihr Zuhause. Nach der Katastrophe trafen aus anderen Teilrepubliken Weiterlesen

Allgemein Interviews Politik

“Man soll eine Lösung dafür finden, dass Berg-Karabach in Zukunft wieder Aserbaidschan zugehört..” – Mark Hauptmann, MdB

“Man soll eine Lösung dafür finden, dass Berg-Karabach in Zukunft wieder Aserbaidschan zugehört..” – Mark Hauptmann, MdB Der Südthüringer Bundestagsabgeordnete Mark Hauptmann (CDU) hat dem aserbaidschanischen Nachrichtenportal AzVision am 24. Juni 2019 ein exklusives Interview gegeben. Unser Interesse, das wir auch im Minsk-Prozess über die OSZE unterstützen ist, dass es einen friedlichen Prozess gibt, dass Weiterlesen

Allgemein Beiträge Geschichte Kultur

Language Unity Of Azerbaijan, Molla Nasreddin in Tabriz (1920-1921)

Language Unity of Azerbaijan, Molla Nasreddin in Tabriz (1920-1921) Majid Vazifeh Amandi Ph.D. Student at Humboldt University of Berlin Molla Nasreddin was one of the genius literature and journalistic works of the beginning 20th century that had profound effects on the Middle East in general, and Azerbaijani society in particular. Started from the Tbilisi 1906-1917, Weiterlesen

Allgemein Interviews Politik

Interview mit der Bundestagsabgeordneten Helin Evrim Sommer

Interview mit der Bundestagsabgeordneten Helin Evrim Sommer Im Fall des Bergkarabach-Konflikts existieren bereits mehrere UN-Beschlüsse sowie die sogenannten “Madrider Basisprinzipien”, die einen Stufenplan für eine Friedenslösung beinhalten und von den Konfliktparteien umgesetzt werden müssen. Das beinhaltet unter anderem auch die Beendigung der militärischen Besatzung und die sichere Rückkehr aller Kriegsflüchtlinge und Binnenvertriebenen in ihre ursprünglichen Weiterlesen

Allgemein Beiträge Video

Mezamor – Drohendes Unheil

Das armenische Kraftwerk Mezamor mit zwei Druckwasserreaktoren (mit einer Leistung von jeweils 400 Megawatt) wurde zu Sowjetzeiten zwischen 1976 und 1979 erbaut. Es befindet sich 30 Kilometer südwestlich der Hauptstadt Jerewan – an einem Ort, an dem die arabische und die eurasische Erdplatte aufeinandertreffen und daher eine hohe seismische Aktivität herrscht.  Mezamor ist eine tickende Weiterlesen

Allgemein Interviews

Alumniportal Aserbaidschan: Interview mit Volker Tschapke

Volker Tschapke Gründungs- und Ehrenpräsident der Preußischen Gesellschaft Berlin-Brandenburg e.V. Portal: Sehr geehrter Herr Ehrenpräsident Tschapke, vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für unser Gespräch nehmen. Bitte erzählen Sie uns etwas über die Ziele und Aktivitäten der Preußischen Gesellschaft. Volker Tschapke: Der Verein bewahrt und pflegt preußisch-fridericianisches Gedankengut und preußische Tugenden in Foren, Kolloquien, Weiterlesen