Interview mit dem Bundestagsabgeordneten Eberhard Gienger (CDU)

Portal: Sie sind Ex-Weltmeister und Bronzemedaillengewinner bei den Olympischen Spielen im Reckturnen. Welcher Grund oder Gründe haben einen Profisportler wie Sie später in die Politik gezogen? Bereits während der Zeit meiner aktiven…

İmadәddin Nәsimi (Imadeddin Nasimi): Wo bist du?

PD Dr. Michael Reinhard HeßExklusiver Beitrag fürs Alumniportal Aserbaidschan  Hardasan? Wo bist du?So lautet die Kernfrage in einer von Nәsimis berühmtesten Ghaselen. Sie wird immer am Ende eines Doppelverses wiederholt. Dadurch erklingt…

Aktuelles

Gegendarstellungen der absurden Anschuldigungen des Zentralrats der Armenier gegen aserbaidschansiche Community in Deutschland

Hiermit nimmt die Onlineplattform Alumniportal Aserbaidschan auch im Namen der in Deutschland tätigen Gemeindeorganisationen der Aserbaidschaner eine Stellung zu den haltlosen Vorwürfen des Zentralrats der Armenier in Deutschland, wonach Aserbaidschaner angeblich das Leben und die Sicherheit der in Deutschland lebenden Armenier gefährden, armenische Geschäfte verwüsten und Drohungen an die Mitglieder der armenischen Gemeinden richten würden. Diese Anschuldigungen lehnen wir entschieden ab und..

Ex-FBI-Agent unter dem Vorwurf der Verschwörung verhaftet

Ex-FBI-Agent unter dem Vorwurf der Verschwörung verhaftet, weil er Bestechungsgelder angenommen habe, die von einem mit der armenischen organisierten Kriminalität in Zusammenhang stehenden Anwalt gezahlt wurden. LOS ANGELES - Ein Mann aus der Bay Area, der im vergangenen Jahr nach 20 Jahren als Spezialagent aus dem FBI ausgeschieden ist, wurde am 24. April 2020 aufgrund..

Corona-Pandemie und von Armenien besetzte Region Bergkarabach

Während die ganze Welt in den letzten Wochen von der bedrohlichen Ausbreitung des Coronavirus regelrecht erschüttert wird, wurde gestern, am 31.03.2020 in Bergkarabach, dem völkerrechtswidrig von Armenien besetzten Gebiet Aserbaidschans, die sogenannten "Präsidentschafts- und Parlamentswahlen" abgehalten. Alumniportal Aserbaidschan hat diesbezüglich eine Anfrage an das Auswärtige Amt gestellt. Direktor des deutschen Auswärtigen Amts für Osteuropa, den..

Interview mit dem Bundestagsabgeordneten Eberhard Gienger (CDU)

Portal: Sie sind Ex-Weltmeister und Bronzemedaillengewinner bei den Olympischen Spielen im Reckturnen. Welcher Grund oder Gründe haben einen Profisportler wie Sie später in die Politik gezogen? Bereits während der Zeit meiner aktiven Karriere als Profisportler stand ich häufig in der Öffentlichkeit. Dabei habe ich zu vielen gesellschaftspolitischen Fragestellungen Position bezogen und mich entsprechend für positive..

Der Bergkarabachkonflikt zwischen Armenien und Aserbaidschan: Argumentationen Armenien vs. Aserbaidschan

Facebook Instagram Youtube Ein Krieg bzw. Konflikt zwischen Nachbarn, Nationen oder überhaupt Menschen ist immer tragisch. In einem Krieg gibt es keine Gewinner. Jede Seite verliert etwas.In Bezug auf den Bergkarabachkonflikt gibt es auf beiden Seiten zwei ziemlich kontroverse Vorstellungen, die man ausdiskutieren sollte. Ich bin inzwischen vorbelastet und es leid, immer selektive Darstellungen des..

Chodschali – Die blutende Wunde Aserbaidschans. (Warum Verschweigen keine Lösung ist)

Matthias WolfSprachwissenschaftler und Lehrer (Potsdam) Ende Februar 1992: Mit russischer Unterstützung marschieren armenische Truppen in einer Nacht- und- Nebel-Aktion in eine Kleinstadt ein und ermorden über 600 unbewaffnete Zivilisten. Unter den Opfern befinden sich fast ausschließlich Frauen, Kinder und Alte. Von einem militärisch- strategischen Hintergrund ist also nicht auszugehen. Stattdessen geht es um eine Annektion...

Chodschali- warum Armenien zu seinen Verbrechen stehen muss.

Facebook Instagram Youtube Am 22. Februar 2020 versammelten sich am Nachmittag auf dem Pariser Platz in Berlin rund eintausend Teilnehmer, um dem Jahrestag des Chodschali-Massakers zu gedenken. In der Nacht vom 25. auf den 26. Februar 1992 griffen armenische Einheiten die aserbaidschanische Stadt Chodschali an, wobei Zivilisten auf brutale Weise ermordet wurden. Die armenischen Einheiten..

Völkermord von Chodschali – Videografik

https://www.youtube.com/watch?v=xwgp-8mEJ1o&feature=emb_titleDas Massaker von Chodschali gilt als eines der größten Gräueltaten gegen die Menschlichkeit im 20. Jahrhundert. In der Nacht von 25. auf 26. Februar 1992 stürmten armenische Einheiten mit Hilfe des 366. motorisierten russischen Schützenregiments die Stadt Chodschali in Bergkarabach und ermordeten in nur einer einzigen Nacht 613 aserbaidschanische Zivilisten. Unter den Getöteten befanden sich 106 Frauen und 63 Kinder.