Corona-Pandemie und von Armenien besetzte Region Bergkarabach

Während die ganze Welt in den letzten Wochen von der bedrohlichen Ausbreitung des Coronavirus regelrecht erschüttert wird, wurde gestern, am 31.03.2020 in Bergkarabach, dem völkerrechtswidrig von Armenien besetzten Gebiet Aserbaidschans, die sogenannten…

Interview mit dem Bundestagsabgeordneten Eberhard Gienger (CDU)

Portal: Sie sind Ex-Weltmeister und Bronzemedaillengewinner bei den Olympischen Spielen im Reckturnen. Welcher Grund oder Gründe haben einen Profisportler wie Sie später in die Politik gezogen? Bereits während der Zeit meiner aktiven…

Chodschali – Die blutende Wunde Aserbaidschans. (Warum Verschweigen keine Lösung ist)

Matthias WolfSprachwissenschaftler und Lehrer (Potsdam) Ende Februar 1992: Mit russischer Unterstützung marschieren armenische Truppen in einer Nacht- und- Nebel-Aktion in eine Kleinstadt ein und ermorden über 600 unbewaffnete Zivilisten. Unter den Opfern…

İmadәddin Nәsimi (Imadeddin Nasimi): Wo bist du?

PD Dr. Michael Reinhard HeßExklusiver Beitrag fürs Alumniportal Aserbaidschan  Hardasan? Wo bist du?So lautet die Kernfrage in einer von Nәsimis berühmtesten Ghaselen. Sie wird immer am Ende eines Doppelverses wiederholt. Dadurch erklingt…

Aktuelles

Stellungnahme von Herrn Marcus Held, MdB (SPD) zu den aktuellen Entwicklungen in Bergkarabach

Titelbild: Martin Kraft  Viele in Deutschland fragen, warum kämpfen Armenien und Aserbaidschan in Bergkarabach? Seit 27 Jahren hält Armenien nachweislich 20 Prozent des aserbaidschanischen Territoriums völkerrechtswidrig besetzt. Aus diesen Territorien sind 800.000 Aserbaidschaner vertrieben worden. Die im Jahr 1993 verabschiedeten 4 UNO-Resolutionen weigert sich Armenien bis heute demonstrativ umzusetzen. Die seit 1994 unter der Ägide der..

Dr. Anton Friesen: Bergkarabach gehört völkerrechtlich zu Aserbaidschan. Die internationale Gemeinschaft muss sich unmissverständlich um die Implementierung der UN-Resolutionen bemühen.

https://www.youtube.com/watch?v=x5xWwgKw2X8&feature=youtu.beFrage 1: Dr. Barbara Heindricks (SPD), Vorsitzende der Deutsch-Südkaukasischen Parlamentariergruppe, sagte gegenüber der Deutschen Welle: „Das größte Problem ist, dass Armenien nie zugestimmt hat, im Einklang mit dem Völkerrecht zu handeln. Es ist klar, dass das Völkerrecht auf der Seite Aserbaidschans steht.“ Was können Sie dazu sagen? Völkerrechtlich gesehen stimmt das. Völkerrechtlich gesehen gehört Bergkarabach..

Antwort auf die Anfrage der Fraktion DIE LINKE im Deutschen Bundestag hinsichtlich der „Anschläge auf Armenierinnen und Armenier in Deutschland“

IRKAZ e.V.Internationales Religions- und Kulturakademisches Zentrum Bahnhofstraße 4, 17489 GreifswaldAlumniportal Aserbaidschan„Alumniportal Aserbaidschan“https://www.alumniportal-aserbaidschan.deinfo@alumniportal-aserbaidschan.deSehr geehrte Abgeordnete der Fraktion Die Linke,Sehr geehrte Initiator*innen der oben genannten Anfrage, Als Dachverband der in Deutschland tätigen aserbaidschanischen Gemeindeorganisationen sieht sich das in Köln ansässige Internationale Religions- und Kulturakademische Zentrum (IRKAZ) gemeinsam mit der Onlineplattform „Alumniportal Aserbaidschan“ veranlasst, Stellung zur Anfrage der Fraktion..

Gegendarstellungen der absurden Anschuldigungen des Zentralrats der Armenier gegen aserbaidschansiche Community in Deutschland

Hiermit nimmt die Onlineplattform Alumniportal Aserbaidschan auch im Namen der in Deutschland tätigen Gemeindeorganisationen der Aserbaidschaner eine Stellung zu den haltlosen Vorwürfen des Zentralrats der Armenier in Deutschland, wonach Aserbaidschaner angeblich das Leben und die Sicherheit der in Deutschland lebenden Armenier gefährden, armenische Geschäfte verwüsten und Drohungen an die Mitglieder der armenischen Gemeinden richten würden. Diese Anschuldigungen lehnen wir entschieden ab und..

Armenische Brutalität gegen Aserbaidschaner auf europäischen und amerikanischen Straßen

Nach schweren militärischen Zusammenstößen zwischen armenischen und aserbaidschanischen Streitkräften an der gemeinsamen Staatsgrenze vom 12. bis 15. Juli tobt nun ein erbitterter Informationskrieg, der unter anderem auf den Straßen Europas und der USA ausgetragen wird. Seit Tagen demonstrieren Aserbaidschaner in London, Madrid, Berlin, Düsseldorf, Köln, Nürnberg, Stockholm, Warschau, Kiew, Washington, Los Angeles etc. gegen die..

Ex-FBI-Agent unter dem Vorwurf der Verschwörung verhaftet

Ex-FBI-Agent unter dem Vorwurf der Verschwörung verhaftet, weil er Bestechungsgelder angenommen habe, die von einem mit der armenischen organisierten Kriminalität in Zusammenhang stehenden Anwalt gezahlt wurden. LOS ANGELES - Ein Mann aus der Bay Area, der im vergangenen Jahr nach 20 Jahren als Spezialagent aus dem FBI ausgeschieden ist, wurde am 24. April 2020 aufgrund..

Corona-Pandemie und von Armenien besetzte Region Bergkarabach

Während die ganze Welt in den letzten Wochen von der bedrohlichen Ausbreitung des Coronavirus regelrecht erschüttert wird, wurde gestern, am 31.03.2020 in Bergkarabach, dem völkerrechtswidrig von Armenien besetzten Gebiet Aserbaidschans, die sogenannten "Präsidentschafts- und Parlamentswahlen" abgehalten. Alumniportal Aserbaidschan hat diesbezüglich eine Anfrage an das Auswärtige Amt gestellt. Direktor des deutschen Auswärtigen Amts für Osteuropa, den..