E-Visum für Aserbaidschan

Elektronisches Visum für einmalige Einreise in die Republik Aserbaidschan mit einem Aufenthalt von bis zu 30 Tagen

Ein Einreisevisum für fremde Staatsangehörige und Staatenlosen, das den Antragsteller für eine einmalige Einreise in die Republik Aserbaidschan mit einem Aufenthalt von bis zu 30 Tagen berechtigt, wird durch das “ASAN Visum”-Verfahren binnen drei Werktage ausgestellt. 

Ein E-Visum muss direkt über die Webseite www.evisa.gov.az beantragt werden. Dabei müssen die erforderlichen Daten ins System eingetragen und die Visagebühr durch elektronische Zahlung beglichen werden. Das ausgestellte E-Visum wird dann an die angegebene Email-Adresse des Antragstellers versendet.

Ein E-Visum können nur Staatsangehörige der in der beigefügten Liste aufgeführten Länder beantragen.

Alumniportal Aserbaidschan

Kommentieren

Next Post

Aufenthaltserlaubnis in der Republik Aserbaidschan: Regeln

Wed May 30 , 2018
Anmeldung eines Wohnsitzes Ausländer und Staatenlose müssen sich bei einer Aufenthaltsdauer von mehr als 10 Tagen beim staatlichen Migrationsservice der Republik Aserbaidschan anmelden. Die Verantwortung für die Anmeldung liegt beim Einladenden bzw. bei der Person, die die Unterkunft zur Verfügung stellt. Im Falle einer Hotelunterkunft wird diese Verpflichtung vom Hotel übernommen. […]