Aktuelles

Anti-government Protests in Iran: Motives and Obstacles

Majid Vazifeh Amandi Ph.D. Student at Humboldt University of Berlin Foto: Ebrahim Noroozi / APIn last seven days we saw protests in Iran`s different cities from capital city of Tehran to smallest towns in center and south of the country. This protests started from the second largest and religious city of Mashhad that is the..

Molla Nasreddin. Aserbaidschans literarisch-geistige Perle

Samir HasanovDoktorand an der Universität zu Köln Verschwörungsartige Klischees über Muslime in der westlichen Welt sind im Lichte islamistischer Terroranschläge in europäischen Großstädten der letzten Jahre Gang und Gäbe. Sie seien meist ungebildet, fanatisch, integrationsunfähig, können sich von reaktionären ideologischen Vorstellungen des Islam nicht lösen und würden eine mittelalterlich-patriarchalische Lebensweise führen. Muslimische Staaten hätten angeblich..

25 Jahre diplomatische Beziehungen zwischen der Republik Aserbaidschan und der Bundesrepublik Deutschland

Urs Unkauf Humboldt-Universität zu Berlin Auf welchen Grundlagen stehen die Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Deutschland? In welchen Bereichen ist die Kooperation besonders intensiv, wo besteht noch Ausbaubedarf und Potenzial zur Realisierung konkreter Projekte? Und wie entwickeln sich die bilateralen Beziehungen in den kommenden Jahren generell? Zahlreiche Experten aus Diplomatie und Zivilgesellschaft diskutierten diese und weitere..

Interview mit Dr. Christian Johannes Henrich vom Forschungszentrum Südosteuropa und Kaukasus in Siegen

Dr. Christian Johannes Henrich Forschungszentrum Südosteuropa und Kaukasus in Siegen „Die Entwicklungen der letzten 200 Jahre stellen eindeutig unter Beweis, dass Aserbaidschan Opfer der armenischen Aggression ist.“ Dr. Christian Johannes Henrich Portal: Herr Henrich, warum stehen ausgerechnet Aserbaidschan, Slowakei und die Türkei im Mittelpunkt des Forschungszentrums für Südosteuropa und Kaukasus in Siegen? Dr. Christian Johannes Henrich: Wir..